Windows SBS 2011 fehlende Firewall Regel nach der Installation

Die Installation von SBS2011 ist immer für Überraschungen gut.
Der neueste Bock ist das Phänomen das nach der Installation keine Clients sich mit dem SBS verbinden können. DNS, Ping, Remotedesktop, Exchange, HTTP und das Hinzufügen von Clients zur Domäne, nichts geht mehr.Ziemlich schnell findet man durch abschalten der SBS2011 Firewall heraus wo der Hund begraben ist. Die Firewall Einstellungen sind teilweise oder gar nicht gesetzt oder aktiviert.
Beim Googeln nach diesem Problem findet man schnell Trost bei anderen Leidensgenossen und der erste Lösungsvorschlag ist eher eine Strafarbeit für Zuspätkommer.
Auf den ersten Seiten wird vorgeschlagen die Firewall eintrage, speziell für Exchange, manuell zu setzen. Eine Übersicht der Ports findet ihr hier:
Exchange Network Port Reference

oder

ihr benutzt die von mir vorbereitete wfw Datei mit den Default-Einstellungen die ich von einem SBS2011 exportiert habe.
SBS Default Firewall Rule

Inspiriert wurde ich durch den Beitrag von Diva Blog doch
leider ist die FW Regel nicht für Exchange 2010 geeignet weil eine Kleinigkeit im Pfad fehlt.

Bevor ihr diese Regel einspielt bitte ich euch eure Standardregel vorher zu sichern. Nach dem Einspielen könnt Ihr dann eure eigenen Anpassungen vornehmen.

Share

Ein Gedanke zu „Windows SBS 2011 fehlende Firewall Regel nach der Installation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3EeT4

Bitte geben Sie den Text vor: