Outlook programmatischen Zugriff steuern

Wer Outlook im Firmennetzwerk verwendet kennt bestimmt die Meldung:

„Ein Programm versucht, auf Ihre in Outlook gespeicherten Daten zuzugreifen“

Wie auf anderen Webseiten beschrieben und bebildert gibt es dafür eine Lösung. Beisielsweise hier: http://faq.mks-goliath.com/index.php?action=artikel&cat=25&id=256&artlang=de

Um diese Einstellungen in einer GPO verwenden zu können benötigt man die passenden ADMX Grupperrichtlinien Vorlagen zu der installierten Outlook Version.

Wichitg ist hierbei, dass ab Office/Outlook 2013 die Einstellungen erst ab der Standard Version/Open License wirklich funktionieren. Hier hat sich gegenüber den Vorversionen das Verhalten verändert.

  • Benutzerkonfiguration
    • Richtlinien
      • Administrative Vorlagen
        • Microsoft Outlook 2013/Sicherheit/Sicherheitsformulareinstellungen
          • Outlook-Sicherheitsmodus = Outlook-Sicherheitsgrupopenrichtlinie verwenden
        • Microsoft Outlook 2013/Sicherheit/Sicherheitsformulareinstellungen/Benutzerdefinierte Formularsicherheit
          • Ausführungseingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell ‚Benutzerdefinierte Aktionen‘ festlegen – Aktivieren
            • Beim Ausführen einer benutzerdefinierten Aktion = Automatisch Genehmigen
          • Skripts in einmaligen Outlook-Formularen zulasse – Aktivieren
        • Microsoft Outlook 2013/Sicherheit/Programmatische Sicherheit
          • Eingabeaufforderung für die Namensauflösung für Simple MAPI konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell beim Antworten auf Besprechungs- und Aufgabenanfragen – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell beim Ausführen von ‚Speichern unter‘ konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell beim Lesen von Adressinformationen konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell beim Senden von E-Mail konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell beim Zugriff auf die Formula-Eigenschaft eines UserProperty-Objekts konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung für Outlook-Objektmodell beim Zugriff auf ein Adressbuch konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Eingabeaufforderung zum Öffnen von Nachrichten für Simple MAPI konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
          • Simple MAPI-Sendeaufforderung konfigurieren – Aktivieren
            • Schutzverhalten = Automatisch genehmigen
        • Microsoft Outlook 2013/Sicherheit/Trust Center
          • Makrosicherheitseinstellungen auf Malros, AddIns und zusätzliche Aktionen anwenden – Aktivieren
          • Sicherheitseinstellungen für Makros
            • Sicherheitsstufe = Keine Sicherheitsprüfung
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RYQ5u

Bitte geben Sie den Text vor: