Virenscanner – Segen oder Plage?

Heute hatte ich mal wieder ein sehr tolles Phänomen. Ein PC verhielt sich wie wenn zwei Virenscanner installiert sind (sehr langsamer Start, viele Fehler und Abbrüche). Allerdings war es nur einer – der Microsoft Securtity Essentials. Die Deinstalltion half. (Problematisch scheint das zu sein wenn der zu schützende PC keine dauerhafte Internetverbindung hat).
Share

Verschlüsselungstrojaner – das Ende der Makros?

Im Moment kursieren massenhaft Crypto Trojaner/Ransomeware im Internet. Diese kommen auf mehreren Wegen auf die PCs:

  • per Mail (anbegliche Faxe, Rechnungen, Bestätigungen, Scans vom Kopierer als Word oder Excel Datei)
  • per infizierten Webseiten

Da die Virenscanner leider erst etwa 12 Stunden nach dem ersten erkannten Auftreten eine Virus reagieten können ist man leider auch sehr schnell betroffen.

Man kann hier nur noch ausdrücklich zur Vorsicht raten und am Besten schaltet man die Makros ab oder zumindest beschränkt man auf digital signierte Makros. Dokumente und Vorlagen mit Markos können aber auch in „gesicherten Speicherorten“ liegen – diese sind von dieser Einstellung nicht betroffen:

https://support.office.com/de-de/article/Erstellen-Entfernen-oder-%C3%84ndern-eines-vertrauensw%C3%BCrdigen-Speicherorts-f%C3%BCr-Ihre-Dateien-f5151879-25ea-4998-80a5-4208b3540a62

So ändert man die Makroeinstellungen:

https://support.office.com/de-de/article/Aktivieren-oder-Deaktivieren-von-Makros-in-Office-Dateien-12b036fd-d140-4e74-b45e-16fed1a7e5c6

Weiterlesen

Share

SSL E-Mail für (fast) alle

Das ist eine Ansage im Heise Newsticker die so leider nicht stimmt!

http://www.heise.de/newsticker/meldung/E-Mail-Made-in-Germany-SSL-Verschluesselung-fuer-fast-alle-1932962.html

Leider ist das sehr irreführend, da es sich hier nur um die Verschlüsselung zwischen den Servern und keineswegs der gesamten E-Mail handelt.

Weiterlesen

Share